Unsere Geschichte

Im Herbst 2018 fand sich eine kleine Gruppe von Personen zusammen, die sich für die Idee einer SoLaWi hier in Eggenstein-Leopoldshafen begeistern konnte. Gemeinsam schufen wir in der folgenden Zeit die Grundlagen für den Start eines solidarischen Gemüseanbaus.

In unserem ersten Erntejahr 2019 konnten wir (in Eigenregie) bereits erste Erfahrungen auf einem kleinen Grundstück hinter der Gemeinschaftsschule in Eggenstein machen. Seit dem 1. Juli 2019 sind wir offiziell ein Verein. Zudem haben wir uns mit anderen SoLaWis in der Region, aber auch mit Organisationen innerhalb der Gemeinde vernetzt und stehen in stetigem Austausch mit ihnen.

Seit Januar 2020 arbeiten wir mit der Gärtnerei Oesterle zusammen. Insgesamt bewirtschaften wir rund 950 m² mit Gemüse. Außerdem steht uns eine weitere Fläche mit ca. 1.500 m² zur Verfügung, die wir zunächst für die Anpflanzung von Gründüngung nutzen. In das Erntejahr 2020 starten wir mit 20 Ernteanteilen/Mitgliedern – darunter Jung und Alt, Singles sowie Familien.